Miete Dir deinen fröhlichen Weihnachtsbaum im Topf.
Alle Jahre wieder!

Noch 181 Tage bis Weihnachten

Nicht mehr lang bis Weihnachten!
 

Philosophie

An Weihnachten sollten alle fröhlich sein,
auch die Bäume.

Wir bieten die erste nachhaltige Alternative:
Ein getopfter Happy Tree feiert Weihnachten mit Dir.

mein Freund
der Baum

Jedes Jahr stehen knapp 30 Millionen Weihnachtsbäume in deutschen Wohnzimmern. Fröhlich sind leider die wenigsten. Die allermeisten werden gefällt und nach dem Fest achtlos entsorgt. Höchste Zeit, dass sich das ändert.

Wir lieben Nachhaltigkeit

Wir und unsere Happy Trees tragen dazu bei, Dein Weihnachtsfest ein Stück nachhaltiger und komfortabler zu machen. Unsere Bäume kommen zu Dir nach Hause und werden auch wieder abgeholt. So hast Du mehr Zeit, um das Fest mit Deinen Lieben zu genießen.

Und er lebt und
lebt und lebt...

Nachdem Dein Happy Tree eine tolle Zeit mit euch verbracht hat, sorgen wir dafür, dass er bis zum nächsten Fest so richtig ausspannen kann - in einer Baumschule aus der Region. Und ganz nebenbei wandelt er auch noch jede Menge CO2 in Sauerstoff um.

Ablauf

Der einzigartige Weg
deines Happy Trees.

Dein persönlicher Baum
Lade Dir Deinen Happy Tree
ganz bequem zu Dir nach Hause ein.

Waldemar kommt zu Besuch
Dein Happy Tree packt sein
Köfferchen und klingelt
kurz vor Weihnachten an
Deiner Tür.

Frohe Weihnachten
Feiert zusammen ein wunderschönes
und unvergessliches Weihnachten.

Auf Wiedersehen Waldemar
Auch das schönste Fest
geht einmal zu Ende.
Euer Happy Tree bedankt
sich für die Gastfreundschaft
und wird von uns
Anfang Januar wieder
abgeholt.

Alle Jahre wieder
Ab jetzt erholen sich die Happy Trees ganz bei Euch in der Nähe und freuen sich schon auf den nächsten Besuch.

Mein Baum

Lade Dir Deinen Happy Tree
nach Hause ein.

Fragen

Wir beantworten
deine wichtigsten Fragen.

Wie kommt der Baum zu mir?
Wir bringen Dir Deinen Happy Tree nach Hause und holen ihn auch wieder ab. Unser Logistikpartner stimmt telefonisch einen Liefer- und Abholtermin mit Dir ab. So kannst Du eine ganz entspannte Vorweihnachtszeit genießen.

Was passiert, wenn ich nicht da bin?
Bereits bei der Bestellung kannst Du einen Ersatzkontakt (z. B. deinen Nachbarn) angeben oder uns den Hinweis geben, dass wir den Baum vor deiner Haustür abstellen können.

Bekomme ich jedes mal
den selben Baum?

Da wir uns gerade in der Anfangsphase befinden, können wir nicht garantieren, dass Du jedes Jahr den selben Happy Tree einladen kannst. Unser Bestreben ist es aber, das in Zukunft möglich zu machen.

Wie nachhaltig ist mein Happy Tree?
Unsere Bäume sind in ihrem Topf aufgewachsen. Wenn die Bäume nicht zu lange in der warmen Wohnung stehen, können sie nach Weihnachten wieder eingepflanzt werden. Daher holen wir Deinen Happy Tree zwischen dem 2. und 6. Januar wieder ab. Wichtig ist, dass Du Deinen Baum gut pflegst. Dabei helfen wir Dir mit einer einfachen Pflegeanleitung.

Was bedeutet Fair Trade bei Weihnachstbäumen?
Die Familien der Samenpflücker leben häufig in sehr armen Verhältnissen. Fair Trade garantiert eine angemessene Bezahlung und einen hohen Standard beim Arbeitsschutz. Auch der Anbau der Bäume erfolgt unter genau festgelegten ethischen und umwelttechnischen Vorgaben. fairtrees.de

Benötige ich noch etwas
für meinen Happy Tree?

Dein Happy Tree kommt in seinem Topf zu Dir nach Hause. Da dieser durch die Wurzeln nicht immer ganz eben ist, haben wir einen Ständer entworfen, den Du im Shop leihen oder kaufen kannst. Du kannst Dir natürlich auch eine eigene Konstruktion bauen. Der Topf hat zur besseren Nährstoffaufnahme Löcher, Du solltest Ihm daher einen Untersetzer spendieren.

Was ist, wenn mir mein Baum
nicht gefällt?

Wir haben jeden einzelnen Happy Tree selbst ausgesucht und dabei auf höchste Qualität geachtet. Ein Umtausch ist bei Naturprodukten nicht möglich, wir sind uns aber sicher, dass Ihr bei jedem Baum eine Seite an ihm findet, die Euch gefällt.

Warum sind Happy Trees besser als
andere Weihnachtsbäume im Topf?

Die meisten Weihnachtsbäume die man im Handel findet, sind ausgestochen, wodurch ein Großteil der Wurzeln abgetrennt werden. Die Happy Trees sind bereits im Topf groß geworden. Dadurch bleibt beim Ausgraben ihr Wurzelwerk größtenteils erhalten und sie können wieder eingepflanzt werden.

Wir

Warum wir unbedingt
CtrEeOs* werden wollten.

* CEO + tree = CtrEeO :)

Wir lieben Weihnachten ...

und ein Weihnachtsbaum gehörte für uns einfach immer dazu. Die achtlos weggeworfenen Bäume am Straßenrand hinterließen allerdings immer ein schwermütiges Gefühl. Das muss doch auch anders gehen, dachten wir uns und das war die Geburtsstunde von Happy Tree. Wir machten uns auf die Suche nach einer Möglichkeit, Familien UND Bäumen ein fröhliches Weihnachten zu bescheren. Nach intensiver Recherche fanden wir Anbieter getopfter Weihnachtsbäume, die sich nach dem Fest wieder einpflanzen lassen würden und sogar das Fair Trade Logo trugen. Auch für die Logistik und die Pflege der Bäume fanden wir schnell Partner, die sofort Feuer und Flamme für die Idee waren. Wir wollten aber noch mehr und ein ganzheitliches Ziel verfolgen, nachhaltig und fair mit unseren Happy Trees, der Umwelt und unseren Partnern umgehen. Aus dieser Überzeugung unterstützen wir neben fairtrees.de und der Stiftung Bethel proWerk zusätzlich Plant for the Planet.

Wir hoffen Ihr findet die Idee genau so gut wie wir und wir können den Weihnachtsbäumen gemeinsam ein langes Leben schenken.

Frohe Weihnachten!

Jan & Sebastian

Partner

mit gleichgesinnten
vernetzt

Immer auf der Suche nach weiteren Partnern
Wir sind immer auf der Suche nach neuen Kooperationspartnern. Wenn Ihr auch ein nachhaltiges Projekt betreibt oder weitere Ideen für uns habt – Immer her damit!